Unser Preferred Zippo Internet Depot Shop in Deutschland.
Startseite Bestellkorb Powersuche Kontakt AGB Impressum Shop Hilfe

Informationen für Zipposammler

   Datierung   Anatomy   Reparatur   Zippo befüllen   Zippo Gravur Infos    (p.s. weiteres Wissen über die Zippos gibt es hier Zippo Sammler).

Zippo NEWS

Hinweis für Flugreisende
Die Sicherheitsbehörden an deutschen Flughäfen haben Zippo-Feuerzeuge inzwischen als potentiell gefährlich eingestuft. Das bedeutet, dass diese nicht mehr an Bord eines Flugzeugs mitgenommen werden dürfen, es sei denn, man entfernt vorher die Watte aus dem Inlet. Nach Auskunft des Luftfahrt-Bundesamtes ist die Mitnahme von Feuerzeugen im Gepäck grundsätzlich verboten. Lediglich eine Mitnahme "an der Person" ist erlaubt. Ausgenommen hiervon sind leider Benzinfeuerzeuge wie Ihr Zippo-Feuerzeug :-(

Es ist also leider überhaupt nicht möglich gefüllte Zippo-Feuerzeuge auf eine Flugreise mitzunehmen, ungefüllt dürfen diese jedoch mit dem Reisegepäck (im Koffer) mitgeführt werden.


Hier gibt es einiges Wissenswertes über die Zippo Feuerzeuge.

George G. Blaisdell Zippo Gründer Zippo wurde 1932 in Bradford, Pennsylvania, gegründet, als sich George G. Blaisdell entschloß, ein Feuerzeug zu entwickeln, das sowohl gut aussah als auch einfach zubedienen war. Blaisdell erwarb die Rechte an einem österreichischen Sturmfeuerzeug mit abnehmbarer Kappe und gestaltete es nach seinen eigenen Vorstellungen um. Er machte das Gehäuse rechteckig und befestigte die Klappe mit einem geschweißten Scharnier am unteren Teil. Den Docht umhüllte er mit einem Windschutz. Inspiriert durch eine andere Erfindung der jüngsten Zeit, den Reißverschluß, der im Amerikanischen Zipper heißt, nannte er das Feuerzeug Zippo.

zum Seitenanfang
Zippo Produktions Fabrik Seit damals wurden in der Zippo Fabrik über 300 Millionen Feuerzeuge hergestellt. Mit Ausnahme von Verbesserungen an der Mechanik für den Feuerstein und der Gestaltung des Gehäuses ist Blaisdells ursprüngliches Design bis heute praktisch unverändert geblieben. Heute noch wird jedes Metallprodukt von Zippo kostenlos repariert.
Obwohl das Sturmfeuerzeug nach wie vor das beliebteste ZIPPO Produkt ist, wagte Zippo 1962 seinen ersten Schritt in die Diversifikation. Damals wurde ein Maßband von 6 Fuß Länge aus flexiblem Stahl eingeführt. Der Erfolg dieses Produktes bestätigte Zippo darin, die Ausweitung zur heutigen Produktfamilie durchzuführen, die aus Maßbändern, Messern, Geld-Clips, Schreibinstrumenten und Schlüsselanhängern besteht. Heute können all diese Gegenstände mit eingeprägten Firmenlogos oder Warenzeichen hergestellt werden.

Zippo Anatomy

Die Anatomie eines Zippo Feuerzeugs

Das Zippo Feuerzeug besteht aus einer massiven Messinghülle mit einem Innenleben von 22 Einzelteilen, die in 108 Arbeitsgängen passgenau zusammengefügt werden. Nur ein solch aufwendiges Herstellungsverfahren und strengste Qualitätskontrollen gewährleisten die zuverlässige Funktion.

Hier sehen Sie das Bild in grosser Auflösung (ca. 50 KB)


zum Seitenanfang

Zippo Reparatur

Jedes nicht funktionierende ZIPPO Feuerzeug (betrifft nicht die Zippo MPL Gasfeuerzeuge) wird von Zippo kostenlos repariert und wieder in Funktion gesetzt. Dazu senden Sie Ihr ZIPPO Feuerzeug einfach an eine der folgenden Adressen:

für Deutschland:

Zippo GmbH
Zippo European Repair Clinic
Groendahlscher Weg 87
46446 Emmerich

oder international an
The Zippo Clinic
Bradford, PA. 16701
USA

Alle defekten Feuerzeuge landen bei ihr: Bette Rose - die Chefin der ZIPPO Klinik. Seit mehr als 50 Jahren ist sie die Hüterin der Garantie und wacht über die Reparatur von ca. 1000 ZIPPO Feuerzeugen täglich.

Bette Rose Zippo Reparatur

zum Seitenanfang
Zippo Benzin befüllen

Befüllen eines Zippo

Nachdem diese Frage nun schon häufiger gestellt wurde, hier nun eine kurze Erklärung zum Befüllen eines Zippo Sturmfeuerzeuges mit Benzin. Sie entnehmen den kpl. Einsatz aus Ihrem Zippo Feuerzeug und klappen den vorhanden Filzblock nach oben weg (wie links auf dem Bild ersichtlich). Nun geben Sie etwa 4-5 Spritzer Benzin aus der Zippo Benzin Nachfüllflasche in die darunter liegenden Wattebällchen. Bitte achten Sie darauf nicht zuviel Benzin einzufüllen. Die Watte sollte nicht durch und durch mit Benzin getränkt sein. Befüllen Sie es lieber regelmässig mit einer kleinen Menge. Um Ihr Zippo immer Funktionsfähig zu halten empfehlen wir unsere tragbare "Tankstelle" für Ihr Zippo. Das entprechende "Zippo Powerkit German" finden Sie in unserem Shop unter Zippo Zubehör.


Zippo Werbeanbringung

Das hohe Qualitätsniveau der Fertigung setzt sich bei Zippo im Bereich der Werbeanbringung fort. Nur qualitativ hochwertigste Techniken kommen zum Einsatz. Fünf verschiedene Verfahren stehen zur Auswahl und bieten die Möglichkeit, die Werbebotschaft optimal umzusetzen. Dazu gehören auch das neueste Verfahren, die Lasergravur. Nachfolgend finden Sie Erklärungen zu den einzelnen Verfahren.

Die Anbringung dieser Gravuren ist ab einer Stückzahl von ca. 50 Zippo Feuerzeugen möglich. Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl und sind bei der Grafischen Gestaltung behilflich. Wenden Sie sich über unser Kontaktformular an uns oder rufen Sie uns an.

 

  • Ätzung mit Farbauslegung / Etch & Paint (EP)
  • Zippo nutzt diese Technik auf zwei Oberflächen: Rostfreiem Edelstahl und verchromten Flächen. Dabei wird das Bild mit säureresistenter Farbe aufgedruckt, die nur die Stellen freilässt, die geätzt werden sollen. Das Zippo Feuerzeug wird dann in einem Säurebad geätzt. Danach werden die vertieft geätzten Stellen mit Farbe ausgelegt - immer eine Farbe nach der anderen. Zwischen den verschiedenen Farben muss eine Trennungslinie aus Metall sein. das Ergebnis ist eine qualitativ hochwertige Farbgrafik, die direkt in das Metall geätzt ist. Diese Technik garantiert langlebige hochwertige Werbung.
    zum Seitenanfang

    Alle matten und Midnight-Chrom Produkte werden mit der Farbdrucktechnik veredelt. Diese Technik wird ebenfalls bei Chrom-Produkten angewendet, wenn die Vorlage keine Trennlinien zwischen den Farben aufweist. Hochwertige Epoxy-Farben werden mittels Siebdruck auf das Produkt aufgebracht und dann in einem extra Arbeitsgang eingebrannt, so dass die Farbe mit der Oberfläche des Zippo Feuerzeugs zu einer widerstandsfähigen Einheit verschmilzt. Dadurch werden Produkte mit unübertroffener Langlebigkeit des Drucks und strahlenden Farben erzielt.

  • Farbdruck / Surface Imprint (SI)
  • zum Seitenanfang

    • Glanzätzung / Lustre Etch (LE)

    Die Prozedur für die Glanzätzung ist dieselbe wie für die Ätzung mit Farbauslegung mit Ausnahme des letzten Schrittes. Statt die geätzten Flächen mit Farben auszulegen werden sie sanft poliert und geben so den geätzten Stellen dieselbe Oberfläche wie dem Rest des Zippo Feuerzeuges. Dies bewirkt einen sehr dezenten und eleganten Eindruck.

    zum Seitenanfang

    Die Lasergravur ist die neueste Technik, die von Zippo zur Personalisierung der Produkte angewendet wird. Dieses hochmoderne Verfahren erlaubt eine unglaubliche Fexibilität beim Anbringen des Motivs und ist auf den meisten Zippo-Produkten anwendbar. Die Laser-Gravur Maschinen werden computergesteuert, um eine akkurate Wiedergabe des Motivs zu gewährleisten.
    • Lasergravur / Laser Engraving (LA)
    zum Seitenanfang

    • Computergravur / Computer Engraving (AE)

    Zippo hat ein grosse Auswahl von computergesteuerten Graviermaschinen im täglichen Einsatz. Das ermöglicht es, große Stückzahlen von gravierten Produkten zu realisieren. Die Vorlage wird computergesteuert mit Fräsbohrern bzw. Diamantköpfen direkt in das Zippo graviert. Im Bereich der hochwertigen Gravurtechnik ist Zippo führend.

     


    zum Seitenanfang
    Altersbestimmung für Ihr Zippo.
    von 1933 - Mitte 1950 wurde das Wort Zippo in Block Buchstaben eingeprägt.
    ab ca. 1955 wurde nebenstehendes Logo im Boden eingeprägt.
    ab 1980 fand folgendes Logo Verwendung.
    Jahr Bodenprägung
    1933 Patent Pending
    1937 - Mitte 1950 Patent 2032695
    1942 - 1946 Black Crackle, Patent 203695 (Diese Nummer wurde fehlerhaft eingeprägt. Es sollte eigentlich die Patent Nr. 2032695 eingeprägt sein.)
    Mitte 1950 - Mitte 1957 Patent 2517191
    Patent 2517191 with patent pending

    Jahr

    Bodenprägungen
    links
    rechts
    Jahr

    links Monat

    rechts Jahr
    1958

    Patent Pending
    ••••


    ••••

    ab Juli/1986 wurde ein neuer Jahr-Monat Code eingeführt.
    Monat: A=Jan, B=Feb, C=Mrz, D=Apr, E=Mai, F=Juni, G=Juli, H=Aug, I=Sep, J=Okt, K=Nov, L=Dez

    1959
    ••••
    •••
    1986
    G - L
    II
    1960
    •••
    •••
    1987
    A - L
    III
    1961
    •••
    ••
    1988
    A - L
    IV
    1962
    ••
    ••
    1989
    A - L
    V
    1963
    ••
    1990
    A - L
    VI
    1964
    1991
    A - L
    VII
    1965
     
    1992
    A - L
    VIII
    1966
    | | | |
    | | | |
    1993
    A - L
    IX
    1967
    | | | |
    | | |
    1994
    A - L
    X
    1968
    | | |
    | | |
    1995
    A - L
    XI
    1969
    | | |
    | |
    1996
    A - L
    XII
    1970
    | |
    | |
    1997
    A - L
    XIII
    1971
    | |
    |
    1998
    A - L
    XIV
    1972
    |
    |
    1999
    A - L
    XV
    1973
    |
     
    2000
    A - L
    XVI
    1974
    / / / /
    / / / /
    2001
    A - L
    01
    1975
    / / / /
    / / /
    2002
    A - L
    02
    1976
    / / /
    / / /
    2003
    A - L
    03
    1977
    / / /
    / /
    2004
    A - L
    04
    1978
    / /
    / /
    2005
    A - L
    05
    1979
    Es wurde ein Fehler bei der Prägung gemacht.Statt auf der rechten Seite einen Schrägstrich zu entfernen wurde er irrtümlich auf der linken Seite entfernt*. Dieser Fehler wurde im laufe des Jahres korrigiert**.
    SLIM Zippo
    Die Slim Zippo Modelle wurden 1956 eingeführt ohne Datumscode. Von 1957 - 1965 unterschieden sich die Codes von den regulären Zippo Modellen. Ab 1966 wurden beide Modelle mit gleichem Code versehen.
    /*
    / /*
    1957
    ••••
    ••••
    / /**
    /**
    1958
    ••••
    ••••
    1980
    /
    /
    ••••
    •••
    1981
    /
     
    1959
    •••
    •••
    1982
    \ \ \ \
    \ \ \ \
    1960
    •••
    ••
    1983
    \ \ \ \
    \ \ \
    1961
    ••
    ••
    1984
    \ \ \
    \ \ \
    1962
    ••
    1985
    \ \ \
    \ \
    1963
    1986
    \ \
    \ \
    1964
     
         
    1965
       



    Zurückzum Seitenanfang
    -Datenschutz-
    E-Mail: info@gabys-geniessertreff.de
    Hier finden Sie eine Gesamtübersicht aller unserer Produkte.  - Zur Startseite von unserem Internet Shop - Zippo günstig kaufen. - Unsere Partnerlinks